plants.food.mind
plants.food.mind vegan foodblog
  • English

Vegane Marzipan Kipferl

Vegane Marzipan Kipferl vegan marzipan cookies

Knusprig zarte Kipferl mit Marzipan

Nicht zur Weihnachten sind Plätzchen eine tolle Sache. Wir haben Vanillekipferl auf unserer Liste der Evergreens, die wir normalerweise jedes Jahr vor den Feiertagen backen. Dieses Jahr wollten wir den klassischen Vanillekipferln einen Twist geben und haben leckeren Marzipan in den Grundteig gegeben. Er macht die Plätzchen nicht nur softer, aber. auch aromatischer als die Vanillekipferl von Oma.

Ein weiterer Vorteil dieses Rezepts ist der wirklich geringe Aufwand, den du hast um wirklich leckere Plätzchen auf den Tisch zu stellen.
Kein umständliches Ausrollen, Ausstechen und am Ende in mühevoller Feinarbeit dekorieren. Das Rezept lässt sich dabei genauso gut mit Kindern umsetzen, die den Teig sicher gerne naschen und sich auch noch kreativ beim Formen der Kipferl auslassen können.
Und am Ende freuen sich alle gemeinsam über den Schnee aus Puderzucker, den wir über die Marzipan Kipferl rieseln lassen.

So werden vegane Marzipan Kipferl zubereitet

Im Grunde sind diese Marzipan Kipferl ein super simples Rezept und mit einfachen Zutaten bekommst du leckere, weihnachtliche Plätzchen.

Aus Mehl, Marzipan, Puderzucker und veganer Butter wird der Teig zubereitet.
Hier machst du es dir etwas leichter, wenn du die Butter und den Marzipan in kleine Würfel schneidest. Das vereinfacht dir das Zusammenkneten zu einem geschmeidigen Teig.

Schon darf der Teig am Besten zu einer dicken Rolle geformt etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Das Backblech kannst du bereits mit Backpapier oder Backmatte auslegen und bereit stellen.
Anschließend wird die Teigrolle in Scheiben geschnitten und diese zunächst zu einer Kugel geformt und dann zu einem Kipferl.

Zutaten für vegane Marzipan Kipferl ingredients for vegan marzipan cookies
Zutaten für vegane Marzipan Kipferl ingredients for vegan marzipan cookies
vegane Marzipan Kipferl vegan marzipan cookies
vegane Marzipan Kipferl vegan marzipan cookies
vegane Marzipan Kipferl vegan marzipan cookies
vegane Marzipan Kipferl vegan marzipan cookies

Die Kipferl werden dann im Ofen bei 180° Ober-/Unterhitze gebacken bis sie einen leicht braunen Rand bekommen.
Zum Schluss können sie noch mit etwas Puderzucker dekoriert werden.
Wenn sie lange genug überleben, bewahrst du sie am Besten (komplett abgekühlt) in einer Blechdose auf.

Kleiner Tipp:

Wenn du lieber klassische Vanillekipferl magst, findest du diese unter diesem Link 😉

Vegane Marzipan Kipferl

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Ruhezeit1 Std.
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen: 20 Stück
Autor: Madeleine

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 100 g vegane Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 100 g Marzipan
  • etwas mehr Puderzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • In einer Rührschüssel Mehl, vegane Butter (am besten in kleinen Stücken), Puderzucker und Marzipan (ebenfalls in kleinen Stücken) zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig anschließend 1 Std. ruhen lassen. Dann den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig in Scheiben herunterschneiden und diese erst zu Kugeln und dann zu Kipferln formen.
  • Auf das Backblech setzen und ca. 10 Minuten backen, bis die unteren Ränder leicht bräunlich werden.
  • Nach dem Backen ab Besten mit der Backunterlage auf ein Kühlgitter ziehen und mit Hilfe eines Siebs die Kipferl mit Puderzucker bestäuben.
  • Vollständig abkühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating