plants.food.mind
plants.food.mind vegan foodblog
  • English

Vegane Schlagsahne im Test

Wir testen 6 gängige vegane Alternativen zu Schlagsahne

Überblick vegane Schlagsahne im Test
Diese veganen Alternativen zu Schlagsahne haben wir getestet

Wir haben vor Kurzem auf Instagram gefragt, was dir beim veganen Backen die größten Schwierigkeiten bereitet und bei welchem Produkt du noch keine gute Alternative gefunden hast. 

Da vegane Alternativen zu Schlagsahne bei der Suche nach geeigneten Produkten in der Umfrage ganz vorne liegen, haben wir sechs Alternativen getestet. Und wir können jetzt schon sagen: Es sind ziemlich gute Produkte dabei, die in der Verarbeitung und im Geschmack absolut überzeugen! Zum Glück kommen laufend weitere neue Produkte auf den Markt, sodass hoffentlich für jede Anwendung und jeden Geschmack etwas passendes dabei ist!

Bei vielen veganen Produkten, die wir täglich verwenden (wie beispielsweise Pflanzendrinks) achten wir darauf, dass sie aus möglichst wenigen Zutaten bestehen und keine unnötigen Zusatzstoffe enthalten sind. Da wir vegane Schlagsahne nur ab und zu verwenden, drücken wir hier ein Auge zu. Zudem ist es bei veganer Sahne schwierig, eine gewisse Konsistenz und Verarbeitung ohne Stabilisatoren oder Emulgatoren zu erreichen.

Wir verwenden vegane Schlagsahne beispielsweise für unser veganes Tiramisu, als Topping für unsere Pflaumen Galette oder unserem Biskuit mit dem du beispielsweise einen perfekten veganen Erdbeerkuchen zaubern kannst.

Manche der getesteten Produkte lassen sich sogar zum Eindecken von Torten verwenden und sind am nächsten Tag noch super in der Konsistenz und im Geschmack. Genaueres dazu findest du in der Bewertung der einzelnen Alternativen.

Vegane Schlagsahne in der Küchenmaschine  40 / 5.000 Übersetzungsergebnisse Vegan whipped cream in the food processor
Vegane Sahne wird geschlagen Vegan cream is whipped
Vegane Schagsahne beim Aufschlagen  Vegan whipped cream while whipping

Wir haben die veganen Alternativen zu Schlagsahne im Hinblick auf Preis, Verfügbarkeit, Zutaten, Verarbeitung, Geschmack und Bio-Zertifizierung getestet und bewertet. Und zu jeder Sahne Alternative gibt es eine kurze persönliche Einschätzung von uns -was hat uns gefallen und was finden wir nicht gut. 

Wir haben uns bei dem Test für einen Mix aus Alternativen entschieden, der aus Bio- und konventionellen Produkten besteht. Die Produkte sind auf Hafer- / Erbse-/ Linsen-/ Kokos- und Soja-Basis und bestehen aus zwei, bis hin zu einer Vielzahl an Zutaten.

Diese Sahne Alternativen haben wir für dich getestet:

  • Rama Schlagcreme
  • Oatly Hafer Cuisine zum Aufschlagen
  • Amaizin Organic Coconut Whipping Cream
  • Soyatoo Rice Whip
  • Alpro Schlagcreme
  • Schlagfix universelle Schlagcreme

Falls du eine tolle vegane Sahnealternative kennst, die wir in unserem Test nicht berücksichtigt haben, lass uns gerne in den Kommentaren wissen, welche es ist! Wir werden Ausschau nach ihr halten und unseren Beitrag erweitern!

Rama Schlagcreme

Rama Schlagcreme

Preis: 0,99€ (200ml)

Verfügbarkeit: In vielen Supermärkten im Sortiment. Man findet sie im Kühlregal. 

Zutaten: Linsenprotein Zubereitung (Trinkwasser, 1,1% Linsenprotein), Palmfett, Rapsöl, Zucker, modifizierte Maisstärke, Emulgatoren (Sonnenblumenlecithin, Zuckerester von Speisefettsäuren, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren), Stabilisatoren (Guarkernmehl, Johannisbrotkernmehl), natürliche Aromen, Speisesalz, Farbstoff (Carotin)

Verarbeitung: Die Sahne lässt sich sehr gut aufschlagen. Die Konsistenz ist cremig und man kann sie sowohl als Topping (für beispielsweise Obstkuchen) verwenden, als auch Torten damit einstreichen oder in einem veganen Tiramisu einsetzen. Vorsicht, wenn man sie zu lange aufschlägt: Sie kann bröckelig werden. 

Geschmack: Geschmacklich finden wir und viele Freunde und Bekannte sie gut. Im direkten Vergleich mit den anderen Alternativen liegt sie bei uns allerdings nicht ganz vorne.

Bio-Zertifizierung: Nein

Was uns gefällt: Sie hat eine gute Konsistenz, lässt sich leicht weiterverarbeiten und ist in sehr vielen Supermärkten erhältlich.

Was uns nicht gefällt: Diese pflanzliche Sahne lässt sich wie herkömmliche Sahne “zu Butter” schlagen, wenn man die zu lange aufschlägt. Geschmacklich gibt es bessere Alternativen.

Oatly Hafer Cuisine zum Aufschlagen

Oatly Hafer Cuisine

Preis: 1,19€ (250ml)

Verfügbarkeit: Eingeschränkte Verfügbarkeit, da nicht in vielen Supermärkten verfügbar. Falls sie im Sortiment ist, findet man sie im Kühlregal.

Zutaten: Wasser, pflanzliche Öle ganz gehärtet (Kokos, Raps), Hafer 5%, Maltodextrin, Emulgatoren (E472e, Polysorbat 60), Salz, Säureregulator (Natriumcitrate), Stabilisatoren (E464, Gellan), Farbstoff (Beta-Carotin)

Verarbeitung: Die Sahne lässt sich sehr gut aufschlagen. Die Konsistenz ist cremig und sie eignet sich als Topping für Kuchen oder Obst, für Torten und zum Zubereiten von Dessertcremes. Sie hat eine minimal festere Konsistenz als die anderen Alternativen, was uns gut gefällt. Über Nacht im Kühlschrank gelagert, setzt sich keine Flüssigkeit am Boden der Schüssel ab. Die Sahne ist auch am zweiten Tag perfekt.

Geschmack: Uns schmeckt die Sahne sehr gut, und gehört zu den Favoriten bei dem Test

Bio-Zertifizierung: Nein

Was uns gefällt: Definitiv einer unserer zwei Favoriten! Sie hat eine perfekte Konsistenz, schmeckt gut und lässt sich leicht weiterverarbeiten. Preis-Leistungsmäßig eine gute Alternative.

Was uns nicht gefällt: Wir haben sie leider noch nicht in vielen Supermärkten finden können. Ansonsten gibt es nichts zu meckern.

Amaizin Organic Coconut Whipping Cream

Amaizin Coconut Whipping Cream

Preis: 2,99€ (400ml)

Verfügbarkeit: In Bioläden verfügbar. Ungekühlt bei pflanzlicher Sahne zu finden.

Zutaten: Kokosnuss* 85%, Wasser *= aus kontrolliert biologischem Anbau

Verarbeitung: Das Aufschlagen zu einer cremigen Sahne hat bei uns, trotz mehrerer Versuche, nicht wirklich geklappt. Auf der Verpackung steht der Hinweis, dass man die Dose 12 Stunden bei 5°C kühlen und dann aufschlagen soll. Trotzdem konnten wir keine cremige Sahne-ähnliche Konsistenz erreichen. Man könnte sie eventuell als Topping für Kuchen verwenden, aber sie hat keine Eigenschaften von klassischer Schlagsahne.

Geschmack: Da sie nur aus Kokosnuss und Wasser besteht, schmeckt sie logischerweise nach Kokos. Sie könnte für Kuchen verwendet werden, zu dem der Kokosgeschmack gut passt.

Bio-Zertifizierung: Ja

Was uns gefällt: Die Kokossahne kommt ohne Zusatzstoffe wie Stabilisatoren, Emulgatoren und Aromen aus. Außerdem ist sie Bio-Zertifiziert.

Was uns nicht gefällt: Mit klassischer Schlagsahne hat diese Alternative wenig zu tun.

Soyatoo Rice Whip

Soyatoo Rice Whip

Preis: 2,49€ (300ml)

Verfügbarkeit: Eingeschränkte Verfügbarkeit, da nicht in vielen Supermärkten verfügbar.
Ungekühlt bei pflanzlicher Sahne zu finden.

Zutaten: Reisdrink (Trinkwasser, Reissirup, Reisstärke, Reismehl) (75%), Kokosfett (12%), Invertzuckersirup, Emulgator: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren (pflanzlich), Verdickungsmittel: Cellulose und Natriumalginat, Säureregulator: Kaliumphosphat und Mononatriumcitrat, Speisesalz, Aroma (pflanzlich)).

Verarbeitung: Die Sahne ließ sich bei uns nicht aufschlagen. Auf der Verpackung gibt es keine Hinweise, ob die Sahne gekühlt werden muss. Im Supermarkt steht sie bei den nicht gekühlten Varianten, deshalb haben wir sie im ungekühlten Zustand versucht aufzuschlagen. Sie bleibt so flüssig, dass wir sie weder als Topping noch für Torten oder Cremes verwenden konnten.

Geschmack: Wie (fast alle) anderen Alternativen ist diese aromatisiert. Allerdings etwas stärker, wodurch sie einen starken Eigengeschmack hat, der uns nicht zusagt.

Bio-Zertifizierung: Nein

Was uns gefällt: Da sich die Alternative nicht aufschlagen ließ, obwohl sie Emulgatoren und Verdickungsmittel enthält, können wir leider keine positiven Punkte nennen.

Was uns nicht gefällt: Auch diese Alternative hat mit klassischer Schlagsahne wenig zu tun.

Alpro  Schlagcreme 

Alpro  Schlagcreme

Preis: 1,49€ (250ml)

Verfügbarkeit: In vielen Supermärkten im Sortiment. Man findet sie im Kühlregal.

Zutaten: Sojabasis (Wasser, geschälte Sojabohnen (2,7%)), gehärtete Öle (ganz gehärtetes Kokosöl, ganz gehärtetes Rapsöl), Maltodextrin, Sonnenblumenöl, Zucker, Emulgatoren (Zuckerester von Speisefettsäuren, Milchsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren), Citrusfaser, Meersalz, Aroma.

Verarbeitung: Die Sahne lässt sich sehr gut aufschlagen. Die Konsistenz ist cremig und man kann sie als Topping, für Torten und zum Zubereiten von Desserts Cremes verwenden. Auf der Verpackung sind genaue Angaben zur Verarbeitung – Temperatur maximal 7°C, 3 Minuten aufschlagen und vorher gut schütteln. Das gefällt uns sehr gut! Am zweiten Tag ist die Konsistenz der Sahne immer noch perfekt. Es setzt sich keine Flüssigkeit am Boden der Schüssel ab.

Geschmack: Diese Alternative gehört geschmacklich zu unseren Favoriten! Sie schmeckt uns super gut und hat keinen seltsamen Eigengeschmack.

Bio-Zertifizierung: Nein

Was uns gefällt: Sie gehört zu unseren zwei Favoriten! Die Konsistenz ist perfekt, sie schmeckt uns gut und lässt sich super weiterverarbeiten. Auch am zweiten Tag ist die Sahne im Kühlschrank noch fest und es hat sich keine Flüssigkeit abgesetzt.

Was uns nicht gefällt: Wir haben nichts gefunden, das uns nicht gefallen hat.

Schlagfix universelle Schlagcreme

Schlagfix universelle Schlagcreme

Preis: 0,99€ (200ml)

Verfügbarkeit: In vielen Supermärkten im Sortiment. Ungekühlt bei pflanzlicher Sahne zu finden.

Zutaten: Wasser, Palmkernöl (vollständig gehärtet, RSPO) (15%), Dextrose, Glukosesirup, Stärke, Stabilisatoren: E464, E466; Emulgatoren: E435, E471, E475; Speisesalz, Aroma.

Verarbeitung: Die Sahne lässt sich sehr gut aufschlagen. Die Konsistenz ist nicht ganz so cremig wie bei anderen getesteten Alternativen. Sie erinnert eher an Eischnee als an cremige Sahne. Trotz der etwas “luftigen” Konsistenz kann man sie gut als Topping für Kuchen oder Obst und zum Zubereiten von Desserts Cremes verwenden. Für das Einstreichen von Torten ist sie etwas zu luftig. Über Nacht im Kühlschrank gelagert, setzt sich etwas Flüssigkeit am Boden der Schüssel ab. Der Großteil der aufgeschlagenen Sahne bleibt aber schön fest.

Geschmack: Im direkten Vergleich mit den anderen Alternativen schmeckt sie uns nicht so gut.

Bio-Zertifizierung: Nein

Was uns gefällt: Sie lässt sich leicht aufschlagen und ist sehr luftig. Man kann sie ungekühlt lagern.

Was uns nicht gefällt: Wir finden sie geschmacklich nicht so gut und die Konsistenz ist nicht so cremig.

Fazit zu unserem Test

Produkttest vegane Schlagsahne


Wir haben bei unserem Test Alternativen zu Schlagsahne gefunden, die uns persönlich sehr gut schmecken und von der Verarbeitung leicht zu handhaben sind. Unsere absoluten Favoriten sind die Oatly Hafer Cuisine zum Aufschlagen und die Alpro Schlagcreme. Durch diese zwei Alternativen wird man nach einer Umstellung auf vegane Ernährung keine Schlagsahne aus Kuhmilch vermissen!
Manche der Getesteten lagen im Mittelfeld, wie die Rama Schlagcreme, die uns persönlich geschmacklich nicht so überzeugt. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten 🙂 Andererseits ist sie in vielen Supermärkten verfügbar und hat aufgeschlagen eine tolle Konsistenz.

Auch die Schlagfix universelle Schlagcreme schmeckt uns nicht so gut und hat eine sehr leichte, nicht so cremige Konsistenz. Trotzdem kann man sie beispielsweise in veganem Tiramisu gut verwenden und auch diese Alternative ist in sehr vielen Supermärkten zu finden.

Nicht überzeugt haben uns die Coconut Whipping Cream von Amaizin und die Soyatoo Rice Whip. Die Coconut Whipping Cream lässt sich kaum aufschlagen, auch wenn wir gehofft hatten, dass wir eine gute Bio Alternative zu Schlagsahne finden, die keine Zusatzstoffe hat. Leider ist sie für viele Anwendungen einfach nicht geeignet und hat mit klassischer Schlagsahne wenig zu tun.
Die Soyatoo landet für uns auf dem letzten Platz. Trotz Zusatzstoffen lässt sie sich nicht aufschlagen und geschmacklich hat sie uns persönlich auch nicht überzeugt.

Wir halten weiterhin die Augen nach neuen Alternativen offen und werden den Beitrag erweitern!

Falls du schon einige unserer Testobjekte selbst probiert hast, lass uns gerne wissen, welche Sahne du am besten findest und wofür du sie am liebsten verwendest.


Ein Kommentar
  1. Danke euch für den Test!
    Ich habe immer Schlagfix verwendet, bis ich die Oatly Sahne mal gekauft habe. Seitdem verwende ich nur noch die!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.