plants.food.mind
plants.food.mind vegan foodblog
  • English

Rhabarber Streusel Taler

Die Saison für Rhabarber ist leider nicht sehr lang. Daher muss man sie so gut es geht ausnutzen.

Wir haben oft noch Rhabarber übrig oder wollen nicht literweise Kompott kochen. Daher schauen wir nach weiteren Möglichkeiten Rhabarber zu verwenden. Eine leckere Varianten für den Kaffeetisch sind Rhabarber Streusel Taler.

Basis ist ein einfacher Hefeteig der mit Rhabarberscheiben belegt und von Streuseln bedeckt wird.
Wenn die Taler gebräunt aus dem Ofen kommen riechen sie nicht nur verführerisch, sondern der Rhabarber macht sie wunderbar saftig.

Falls du dich nicht so recht an Hefeteig heran traust, haben wir hier ein paar nützliche Tipps zum Herstellen eines Hefeteigs für dich zusammen gestellt.

Rhabarber-Streusel Taler

Zubereitungszeit30 Min.
Gehzeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn.
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen: 10 Stück
Autor: Malgosia

Zutaten

Hefeteig:

  • 250 ml Pflanzendrink
  • 110 g vegane Butter
  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 7 g Trockenhefe
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ Zitrone (Abrieb der Schale)
  • 6 Stangen Rhabarber
  • 5 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL Ahornsirup

Streusel:

  • 100 g vegane Butter
  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • ½ TL Zimt

Anleitungen

  • Für den Hefeteig den Pflanzendrink zusammen mit der veganen Butter in einen Topf geben und erwärmen bis die Butter geschmolzen ist.
  • Mehl, Trockenhefe, Zucker, Salz und Abrieb der Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Den lauwarmen Pflanzenmilch-Butter-Mix zur Mehlmischung geben und erst kurz verrühren, dann 10-15 Minuten kneten bis ein glatter und geschmeidiger Teig entsteht.
  • Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen. Das Volumen sollte sich in dieser Zeit verdoppeln.
  • Nach Ablauf der Zeit den Teig nochmal kurz durchkneten und in 10 gleichgroße Kugeln teilen, diese etwa 2-3 cm dick ausrollen und auf zwei Backbleche oder -matte legen. Noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen und den Rhabarber in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  • Für die Streusel die Butter in kleine Stücke schneiden und mit Mehl, Zucker und Zimt verkneten.
  • Die Hefe-Teiglinge nach 30 Minuten jeweils mit etwas Aprikosenmarmelade bestreichen und die Rhabarberstücke darauf verteilen. Aus der vorbereiteten Streusel-Masse mit den Fingern Streusel formen und auf dem Rhabarber verteilen.
  • Die Ränder des Hefeteigs mit Ahornsirup bestreichen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, bis sich die Ränder goldgelb gefärbt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating