plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Bohnen Aufstrich

Manchmal braucht man etwas Abwechslung auf dem Frühstückstisch.
Porridge, Overnight oats und Co. sind zwar mega lecker und nährstoffreich,
es darf bei uns auch gerne mal etwas Deftiges zum Frühstück sein.
Daher zeigen wir Dir heute, wie Du im Handumdrehen einen leckeren Bohnen Aufstrich für Sandwich, Toast und Co. zaubern kannst.

Frühstücksteller Bohnen Sandwich
Frühstücksteller mit Bohnen Sandwich

Auch zum Brunch ist unser Bohnen Aufstrich eine leckere Alternative zu gekauften Aufstrichen und veganen Käsealternativen.

Ein plus an pflanzlichem Protein bietet dieser Aufstrich mit den Bohnen, die die Basis des Aufstriches bilden.
Zusammen mit Karotten und einem Hauch frischem Sellerie machen sie eine perfekte herzhafte Kombi für Deine Scheibe Brot oder Sandwich.

Cashewmus unterstützt die Cremigkeit und die Zitrone bringt noch etwas geschmackliche Tiefe in unseren leckeren Bohnen Aufstrich.

Das Beste ist, dass Du hierfür weder Mixer noch anderes schweres Gerät benötigst!
Einfach mit Hilfe einer flachen Schüssel und einer Gabel bekommst du die richtige Konsistenz für Deinen neuen Lieblingsaufstrich!

Bohnen Sandwich

Bohnen Sandwich Aufstrich

Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 255 g Abtropfgewicht weiße Bohnen aus dem Glas oder gekocht
  • 20 g Karotten
  • 20 g Selleriestange (ca. 1 Stange)
  • 1 Knoblauchzehe (Alternativ ¼ TL Knoblauchpulver)
  • 1 TL Cashewmus
  • 3 TL Haferdrink
  • 2 TL Zitronensaft
  • ½ TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Bohnen abtropfen und mit Wasser spülen bevor Du sie in eine Schüssel gibst.
  • Die Karotte schälen und fein reiben. Ebenso die Selleriestange fein reiben. Die Schale musst dafür nicht vorher entfernt werden.
  • Zu den Bohnen kommen nun die fein geriebene Karotte und die ebenfalls geriebene Selleriestange. Dadurch fügt sich der Sellerie super in den Aufstrich ein und wird nicht so intensiv wahrgenommen.
  • Die Knoblauchzehe nun schälen und fein würfeln oder durch die Knoblauchpresse drücken. Ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Nun kommen Cashewmus, Haferdrink (oder ein anderer ungesüßter Pflanzendrink) dazu, genau wie Zitronensaft und Senf.
  • Alle Zutaten werden nun in der Schüssel vermischt und die Bohnen dabei mit einer Gabel zerdrückt. Dadurch bekommt der Aufstrich eine cremige Konsistenz und die Aromen der Zutaten verbinden sich gut miteinander.
  • Zum Schluss noch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Je nach gewünschter Konsistenz kann auch noch etwas mehr Pflanzendrink dazu gegeben werden.

Notizen

Durch das Zerdrücken mit der Gabel kannst Du perfekt bestimmen wie stückig oder cremig Du den Aufstrich haben willst.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating