plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Apfelpfannkuchen

Wer kennt nicht diese Geschmäcker, die einem aus der Kindheit so im Gedächtnis geblieben sind!?
Neben Marmorkuchen, Käsekuchen oder Mamas Hühnersuppe fiel uns kürzlich wieder ein, wie lecker die Apfelpfannkuchen damals waren.

Grund genug für uns, das Rezept noch einmal in einer rein pflanzlichen Variante zu kreieren und wir waren so glücklich mit dem Ergebnis, dass wir es heute unbedingt mit dir teilen möchten!

Apfelpfannkuchen mit Puderzucker

Du brauchst keine besonderen Zutaten um diese irrsinnig leckeren Apfelpfannkuchen zu machen. Den Teig kannst du im Grunde bereits am Tag zuvor vorbereiten und wenn du mal keine Äpfel im Hause hast, kannst du einfach anderes Obst verwenden oder es einfach weglassen!
Du siehst, das Rezept ist nicht nur lecker, sondern auf so viele Weisen an deine Wünsche und Umstände anzupassen. Worauf also noch warten!?

Apfel Pancakes close up

Apfelpfannkuchen

Zubereitungszeit 20 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 8 g Backpulver
  • 260 ml Pflanzendrink
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 Msp. gemahlene Vanille
  • ½ TL Zimt
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Puderzucker

Anleitungen
 

  • Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und gemahlene Vanille miteinander vermischen.
  • Dann den Pflanzendrink und Apfelessig miteinander verrühren und mit den gemischten trockenen Zutaten verrühren.
  • Nun den Teig mindestens 30 Min. ruhen lassen. Man kann ihn auch sehr gut am Abend vorher zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank geben. So hat man morgens direkt fertigen Teig.
  • Die Äpfel schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse jeder Apfelscheibe entfernen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Jede Apfelscheibe in Teig wenden und in die Pfanne geben. 1 EL Teig auf die Oberseite jeder Apfelscheibe verteilen. Nach 2-3 Minuten jeden Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite ausbacken.
  • Vor dem Servieren etwas Puderzucker über die Apfelpfannkuchen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating