plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Blumenkohl Wings aus dem Ofen

Manchmal sieht man online ja Videos oder Rezepte, die einen echt neugierig machen es mal selbst zu testen. Bei Vielen war es der Feta Pasta aus dem Ofen Hype, den wirklich gefühlt jeder mal getestet hat. -Sehr leckere Angelegenheit übrigens.

Heute dreht es sich bei uns um Blumenkohl. Genauer gesagt um Blumenkohl Wings aus dem Ofen. Sie werden oft als vegane Buffalo Wings präsentiert und die Panade bzw. der Teigmantel entsprechend mit BBQ Aromen gewürzt. Ich selbst (Madeleine) bin aber gar nicht so der Fan von dem sehr rauchigen und zugleich süßlichen BBQ Geschmack, weshalb der Geschmack unserer Blumenkohl Wings aus dem Ofen einfach herzhaft, aber eben nicht direkt nach dem typischen BBQ Gewürz schmeckt.

Eigentlich ist das Rezept super einfach zu machen und schmeckt super auch als Finger Food bzw. Vorspeise. Man wird aber auch ordentlich satt, wenn man es richtig anstellt. Zum Dippen haben wir hier eine Chili Mayo aus der asiatischen Sriracha Mayo und normaler, etwas milderer Mayo gemacht. So können auch Freunde der weniger scharfen Küche super mit dippen.

Blumenkohl Wings

Blumenkohl Wings aus dem Ofen

Madeleine
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 350 g Blumenkohl (ca. 1/2 Kohl)
  • 1 EL Kichererbsenmehl
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL geräucherte Paprika
  • 1/4 TL Paprikapulver (Scharf)
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Salz (nach Geschmack)
  • 120 ml Pflanzendrink (ungesüßt)
  • 75 g Panko Paniermehl

Anleitungen
 

  • Den Blumenkohl in Röschen bzw. Wings vom Strunk schneiden und bei Seite stellen.
  • Nun den Teig zum Wälzen zusammen rühren in dem du Kichererbsenmehl, Mehl und sämtliche Gewürze mit dem Pflanzendrink verrührst. Das geht am Besten mit einem Schneebesen.
  • Den Teig noch einmal abschmecken. Er sollte ruhig für deinen Geschmack etwas kräftiger gewürzt sein, der Blumenkohl und die Panade nimmt viel Geschmack auf. Das Kichererbsenmehl schmeckt roh etwas vor, das ändert sich aber beim Backen.
  • In einer kleinen Schüssel das Paniermehl bereit stellen.
  • Ein Backblech mit Backmatte oder Backpapier bereit stellen und den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  • Nun die Blumenkohl Wings in dem Teig wenden, direkt in dem Panko Paniermehl wälzen und auf das Backblech geben.
  • So wiederholen bis alle Wings paniert sind. Die Wings dabei mit etwas Abstand voneinander auf das Blech geben.
  • Nun das Blech für ca. 20 Minuten in den Ofen geben, bis der Blumenkohl den gewünschten Biss hat. Am Besten mit einem Dip deiner Wahl servieren und genießen!

Notizen

Du kannst auch normales Paniermehl verwenden. Allerdings fanden wir das Panko Paniermehl am Ende deutlich knuspriger und leckerer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating