plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Chia Pudding mit Erdbeeren

Manchmal muss es einfach etwas Süßes sein, aber auf das schlechte Gewissen nach einem hastig verschlungenen Schokoriegel kann man doch auch gut verzichten. Gut, wenn man zum Beispiel diesen leckeren Chia Pudding im Kühlschrank hat!

Chia Pudding mit Erdbeeren von oben
Chia Pudding mit Erdbeeren

Unsere Variante kommt ohne Zucker aus und wird mit weißen Chia Samen gemacht. Aber Du kannst auch die üblichen dunklen Chia Samen verwenden. Als süßes topping haben wir passend zur Erdbeerzeit Erdbeeren püriert und obendrauf gegeben. Das macht es schön fruchtig. Du kannst aber -besonders wenn du am Tag zuvor zum Beispiel fürs Büro vorbereitest -einfach Tiefkühl-Früchte nehmen und diese nach dem Anrühren direkt auf den Chia Pudding geben. Beim Quellen über Nacht tauen die Früchte auf und bilden so eine fruchtige Soße auf dem Pudding.

Was den Pflanzendrink angeht, ist alles deinem Geschmack überlassen. Als sommerliche Variante haben wir es beispielsweise schon mal mit Kokos-Reis Drink zubereitet, aber Hafer oder Mandeldrink eignen sich im Grunde auch.

Chia Pudding mit Erdberen

Chia Pudding mit Erdbeeren

Madeleine
Vorbereitungszeit 10 Min.
Kühlzeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 30 g Chia Samen
  • 200 ml Pflanzendrink (z.B. Haferdrink)
  • 2 TL Ahornsirup (oder andere flüssige Süße nach Wahl)
  • 1 Handvoll Erdbeeren (oder andere Früchte als Topping)

Anleitungen
 

  • Chia Samen mit Pflanzendrink und Ahornsirup in ein verschließbares Gefäß geben und vermischen.
  • Das Gemisch nun mindestens 3 Stunden oder besser über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren die Erdbeeren putzen und pürieren. Diese als Topping vor dem Servieren über den Pudding geben.

Notizen

Wenn du den Pudding für unterwegs vorbereitest, kannst du Tk-Früchte direkt nach dem Anrühren auf den Pudding geben und im Kühlschrank auftauen lassen.
Vor dem Quellen im Kühlschrank am besten kurz abschmecken wie süß Du es haben möchtest.
Es lassen sich auch sämtliche andere Süßungsmittel verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating