plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Carrot Cake Energiekugeln

Passend zu Osterzeit aber auch irgendwie an jedem anderen Tag an den man eine Süßigkeit braucht, kommen unsere Carrot Cake Energiekugeln gerade recht!

Sie kommen ohne raffinierten Zucker aus und mit Walnüssen und Haferflocken sind sie ein gesunder Snack.

Besonders ist vielleicht für Manche der (frische) Ingwer im Rezept. Dieser macht die Kugeln aber, wie wir finden, nochmal ein gutes Stück spannender auf der Zunge. Wenn du ein weniger großer Fan von Ingwer bist, kannst du dich mit der Menge ganz vorsichtig herantasten oder auch eher getrockneten Ingwer verwenden. Dieser ist weniger scharf und intensiv im Geschmack.

Die Kombination von Karotte und Walnuss geht irgendwie immer und sorgt hier für eine zarte, Kuchenteig-ähnliche Konsistenz.

Carrot cake Energiekugeln

Carrot Cake Energiekugeln

Madeleine
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 20 Stück

Equipment

  • Leistungsstarker Mixer

Zutaten
  

  • 80 g Karotte
  • ½ TL Ingwer (ggf. nur einen Hauch)
  • 130 g Walnüsse
  • 70 g Datteln (entsteint)
  • 50 g Haferflocken
  • ¼ TL Zimt

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten abwiegen und die Karotte schälen und in grobe Scheiben schneiden.
  • Je nachdem wie gut dein Mixer ist, sollten die Stücke evtl. etwas kleiner sein.
  • Den Ingwer ebenfalls schälen bzw. die Haut mit einem Löffel abkratzen.
  • Nun die groben Zutaten also Karotte, Datteln und Walnüsse in den Mixer geben und schon einmal vor zerkleinern.
  • Dann die restlichen Zutaten, also Ingwer, Haferflocken und Zimt dazugeben und weiter mixen.
  • Nun sollte die Masse beim Zusammendrücken zwischen den Fingern zusammen halten. Falls nicht, noch ein paar Tropfen (wirklich nur Tropfen!) Wasser zugeben und nochmals mixen.
  • Nun den Masse zu Kugeln formen und im Kühlschrank aufbewahren oder direkt essen.
  • Je nach Größe ergibt die Menge etwa 20-24 Stück.

Notizen

Wer den Geschmack von Ingwer nicht so gerne mag, kann sich auf eine Prise Ingwerpulver oder nur ein kleines Stück frischen Ingwer beschränken. Aber diese würzige Note, passt sehr gut zu dem Zimt und der Süße von Datteln und Karotten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating