plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Vegane Donuts aus dem Ofen

Du liebst Donuts, findest aber die Zubereitung zu fettig oder einfach zu aufwändig? Vegane Donuts zu kaufen ist oftmals auch gar nicht so einfach. Besonders wenn man nicht in einer Großstadt lebt.

Wir haben uns auch aus diesen Gründen in den Kopf gesetzt unbedingt leckere Donuts easy zu Hause selbst zu machen. Und das ist daraus geworden:

Vegane Donuts mit Schokoglasur und Pistazien

Das Ergebnis ist nicht nur optisch gigantisch geworden, sondern nach einigen weniger erfolgreichen Versuchen auch noch richtig lecker und locker geworden!

Da wir in diesem Fall nicht frittieren, sondern backen, brauchst du eine Donut Backform. Aber dann steht dem Nachbacken und Schlemmen nichts mehr im Wege!

Natürlich kannst du die Donuts nach deinem Geschmack mit bunten Streuseln, heller Schokolade oder vielem Anderen verzieren. Du kannst deiner Fantasie freien Lauf lassen!

Donut angebissen

Vegane Donuts aus dem Backofen

Malgosia
Vorbereitungszeit 15 Min.
Backzeit 12 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 16 Stück

Equipment

  • Donut Backform

Zutaten
  

  • 230 g Mehl (Weizenmehl Type 405)
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 80 g pflanzliche Butter (weich)
  • 80 g Zucker
  • 3 EL Apfelmus
  • 200 ml Pflanzendrink
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 TL Natron
  • 1 EL Apfelessig
  • etwas gemahlene Vanille

Topping

  • Schokolade
  • gehackte Pistazien

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Pflanzliche Butter und Zucker mit Hilfe eines Mixers ein paar Minuten schaumig rühren.
  • Das Apfelmus und den Ahornsirup dazugeben und verrühren. Im Anschluss den Pflanzendrink hinein gießen und ebenfalls kurz mixen.
  • Mehl, Backpulver, gemahlene Vanille und Salz in einer Schüssel mischen und mit der Butter-Zucker-Masse verrühren.
  • Zum Schluss Natron auf den Teig geben und den Apfelessig direkt drauf giessen, damit das Natron schäumt. Alles nochmal ganz kurz durchmischen.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel geben und in eine eingefettete Donut-Backform füllen. Die einzelnen Donut-Formen sollten maximal bis zur Hälfte mit Teig gefüllt sein.
  • Im Ofen 12 Minuten backen.
  • Die Donuts 1-2 Minuten nach dem Backen vorsichtig aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit für das Topping die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  • Mit der Schokolade bepinseln oder eine Seite der Donuts erst in die Schokolade und dann in die gehackten Pistazien drücken.
  • Auf ein Kuchengitter geben und die Schokolade fest werden lassen.

Notizen

Für das Beste Ergebnis unbedingt auch die Mehltype achten! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating