plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Pilzragout

Wenn du Pilze genauso gerne magst wie wir MUSST du dieses Rezept mal probieren!

Selbst mein über-kritischer Mann und meine kleinen Jungs lieben diese „Pilzsoße“. Sie passt hervorragend zu Knödeln -ja, du weißt es sicher, wir lieben Knödel! Aber auch Spätzle oder Kartoffeln passen perfekt zu unserem veganen Pilzragout. Wenn du Rösti magst, solltest du auch diese Kombination unbedingt probieren. Noch einen knackigen Salat dazu und das Gericht lässt keine Wünsche offen.

Pilzragout

Madeleine
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 gr. Zwiebel
  • 1 EL pflanzliche Butter
  • 500 g Pilze (z.B. Champignons oder Kräuterseitlinge)
  • 10 g getrocknete Steinpilze
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Becher pflanzliche Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • Paprikapulver (optional)
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Speisestärke

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • In einem Topf die Zwiebel in der Pflanzenbutter glasig dünsten.
  • Die Steinpilze in eine kleine Schüssel geben und in heißem Wasser einweichen.
  • Die frischen Pilze in Scheiben schneiden und zu den glasigen Zwiebelwürfeln geben.
  • Eine Weile anbrate und rühren, damit sie nicht anbrennen.
  • Wenn die Pilze weich geworden sind, mit der Brühe und dem Einweichwasser der Steinpilze ablöschen.
  • Die getrockneten und eingeweichten Steinpilze nun fein hacken und mit in den Topf geben.
  • Petersilie waschen und fein hacken.
  • Nun die Creme Fraiche hinzugeben und mit Salz, Pfeffer (optional Paprikapulver) und Zitronensaft abschmecken. Je nach dem wie die Konsistenz der Soße gewünscht ist, noch etwas Flüssigkeit (Brühe oder Wasser) hinzugeben oder mit etwas in kaltem Wasser aufgelöster Speisestärke abbinden.
  • Zum Schluss die Petersilie hineingeben und servieren.

Notizen

Falls du noch das passende Knödelrezept suchst, kommst du hier zu zweierlei Kartoffelknödeln und hier zu unseren leckeren Semmelknödeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating