plants.food.mind
plants.food.mind vegan foodblog
  • English

Kaffee Walnuss Plätzchen

Du brauchst einen kleinen Energieschub, aber keine Lust auf langweilig?

Hier haben wir eine Idee für dich ein paar Plätzchen zu machen, die nicht auf der Liste der Klassiker stehen. Unsere Kaffee Walnuss Plätzchen haben ein leichtes Kaffee Aroma und zusätzlich mit der Kombination von Walnuss und Kakao kann man nichts falsch machen.

Kaffee Walnuss Plätzchen

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit12 Min.
Kühlzeit1 Std.
Gericht: Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen: 4 Bleche
Autor: Madeleine

Zutaten

  • 100 g Walnüsse
  • 250 g pflanzliche Butter (weich)
  • 150 g Puderzucker
  • 1 EL Kichererbsenmehl
  • 1 TL Vanille
  • 270 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Instant Kaffee
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Walnüsse grob hacken und in der Pfanne ohne Fett rösten. Wenn sie anfangen zu duften bereits vom Herd nehmen und in einem anderen Gefäß abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Pflanzenbutter und Zucker miteinander schaumig/luftig schlagen. Dann Kichererbsenmehl, Mehl, Kakao, Kaffeepulver, Vanille und Salz miteinander vermischen und zur Butter-Zucker Mischung geben.
  • Zum Schluss kurz die Walnüsse unterrühren und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  • Nach der Kühlzeit etwa Walnussgroße Kugeln formen und beim Setzen auf das Backblech etwas andrücken. Sie gehen beim Backen nicht groß auf, daher kann man sie recht nah aneinander setzen.
  • Nun für etwa 12-15 Min. je nach Ofen, bei 180° Ober-/Unterhitze backen.

Notizen

Wer mag, kann die Plätzchen nach dem Backen noch in Puderzucker wälzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating