plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Maronen Suppe

In der kühleren Jahreszeit mag man es oft deftig und auch gerne mal cremig. Für solche Tage eignen sich Suppen perfekt, da sie schnell zuzubereiten sind.

Was immer geht, sind Gemüsesuppen aus Resten von diversen Gemüsen, die man noch übrig hat. Aber diesmal haben wir eine wunderbar cremige Maronen Suppe für dich.

Maronen Suppe

Madeleine
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Suppe
Portionen 4 Personen

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 400 g Maronen (gegart & vakuumiert)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml pflanzliche Sahne
  • 1 Lorbeer Blatt
  • etwas Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 4 EL vegane Creme Fraiche (optional)
  • etwas Zimt

Anleitungen
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Maronen grob hacken.
  • Zwiebel, Knoblauch und Maronen in einem Topf mit Öl andünsten.
  • Nun der Brühe ablöschen, Lorbeerblatt hinzu geben und ca. 20 Min. köcheln lassen.
  • Dann vom Herd nehmen, Lorbeerblatt heraus nehmen und fein pürieren.
  • Zum Schluss die pflanzliche Sahne einrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt abschmecken und genießen.

Notizen

Wem es noch nicht cremig genug ist, kann noch etwas vegane Creme Fraiche zu geben.
Auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Creme Fraiche und Petersilie bestreut servieren. Lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating