plants.food.mind
plants.food.mind vegan foodblog
  • English

Tomatensauce aus dem Ofen

Tomatensauce tomato sauce

So einfach kann Tomatensauce gehen

Und manchmal lohnt es sich gewohnte Dinge mal anders zu machen. Diesmal bereiten wir in diesem Rezept die Tomatensauce schnell und unkompliziert im Ofen zu.
Eine klassische, aromatische Tomatensauce haben wir bisher immer mit viel Liebe und Zeit köcheln lassen. So entfalten die Tomaten und Gewürze in der Sauce ihre Aromen am besten und werden in Kombination mit frisch gekochter Pasta zu dem beliebten Gericht, dass wahrscheinlich jeder aus der Kindheit kennt.

Obwohl das Gericht super simpel ist, gibt es doch ein paar Kleinigkeiten, die beachtet werden sollten. Die Auswahl der Tomaten sind für einen guten Geschmack natürlich grundlegend. Achte also bei der Sauce darauf möglichst reife und aromatische Tomaten zu verwenden. Dabei ist es sogar von Vorteil, wenn die Tomaten schon etwas weich geworden sind. Dann sind sie wahrscheinlich gerade richtig um eine leckere Sauce abzugeben.

So wird die Tomatensauce aus dem Ofen zubereitet:

Wir haben dir die Sauce als einfach angepriesen und so gestaltet sich auch die Zubereitung: Einfach alle Zutaten in eine flache Form geben, alles in den heißen Ofen schieben und ein Weile was anderes tun. Die Aromen der Gewürze und Tomaten intensivieren sich im Ofen und lassen den tollen Geschmack entstehen. Nach etwa 20 Minuten geht es ans Pürieren.

Dafür alles in ein hohes Gefäß füllen, pürieren und nochmal abschmecken. Schon kannst du diese einfach zu machende Sauce mit deiner Lieblingspasta servieren!

Kleiner Tipp:

Wenn du anstelle der Italienischen Kräuter eine Mischung an Pizza Gewürzen verwendest, kannst du die Sauce auch als leckere, selbst gemachte Pizzasauce verwenden!
Außerdem kannst du restliche Tomatensauce auch perfekt portionsweise einfrieren. So hast du immer selbst gemachte Pastasauce parat!

Tomatensauce aus dem Ofen

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen
Autor: Madeleine

Equipment

  • Pürierstab

Zutaten

  • 700 g Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 Schalotten (alternativ 1-2 normale Zwiebeln)
  • 1 EL italienische Kräuter
  • Salz (Nach Geschmack)
  • Zucker (Oder Ahornsirup zum Abschmecken)

Anleitungen

  • Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
  • Tomaten in grobe Würfel schneiden und in eine Fettpfanne oder flache Auflaufform geben.
  • Knoblauch und Zwiebel schälen, ebenfalls in grobe Würfel schneiden und zu den Tomaten geben.
  • Olivenöl und Kräuter mit in die Form geben, etwas Salz und nach Belieben Chili dazu geben, umrühren und in den Ofen geben.
  • Nach etwa 20 Minuten aus dem Ofen holen und pürieren (am besten in eine höhere Schüssel geben).
  • Mit Salz und ggf. etwas Zucker abschmecken und zu Nudeln oder auch auf einer selbst gemachten Pizza genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating