plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Cremige Kürbis Pasta

In der Kürbiszeit weiß man manchmal gar nicht was man mit dem leckeren Kürbis so alles anstellen soll. Für manche Rezepte braucht man nur das Kürbispüree oder man muss den Kürbis erst lange garen und dann weiter verarbeiten.

In diesem Rezept für Kürbis Pasta bekommst du:

  • Kürbis Reste super verwertet
  • ein schnell zu zubereitendes Rezept
  • cremige Sauce und das alles noch als
  • one Pot Gericht!

Also ran an den Topf und los geht’s!

Cremige Kürbis Pasta

Madeleine
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 1 Person

Equipment

  • Reibe

Zutaten
  

  • 60 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 100 g Nudeln
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 70 ml pflanzliche Sahne
  • etwas Ingwer (optional)
  • Chili (optional)

Anleitungen
 

  • Den Kürbis falls nötig schälen (bei Hokkaido nicht nötig), dann grob reiben.
  • Die Nudeln mit Kürbis, 3/4 der Gemüsebrühe und der pflanzlichen Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Gelegentlich umrühren und bei Bedarf das restliche Wasser hinzu geben.
  • Auf mittlerer Hitze weiter köcheln lassen bis die Nudeln gar sind.
  • Je nach Nudelsorte muss ggf. etwas Wasser hinzu gegeben werden.
  • Nach Geschmack mit Ingwer, Chili und Salz abschmecken.

Notizen

Wer mag, kann auch ein paar Kürbis Schnitze im Ofen oder der Pfanne mit etwas Thymian und Salz garen und dazu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating