plants . food . mind
plants . food . mind vegan foodblog
  • English

Cashew Brotaufstrich

Oft ist man gelangweilt von dem was man sich so jeden Tag zum Frühstück macht. Und die fertigen Aufstriche, die man so kaufen kann sind recht teuer und doch irgendwie geschmacklich gerade nicht worauf du Lust hast?

Versuch doch mal unseren Cashew Brotaufstrich zum selber machen. Du brauchst einen guten Mixer, damit die Masse schön cremig wird. Aber das Ergebnis ist eine lecker würzige Paste mit der du jedes Brot oder Sandwich aufwerten kannst.

Cashew Brotaufstrich

Malgosia
Zubereitungszeit 10 Min.
Einweichzeit 30 Min.
Gericht Frühstück, Vorspeise

Zutaten
  

  • 150 g Cashews
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 handvoll glatte Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitungen
 

  • Die Cashews über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Wenn es etwas schneller gehen soll, mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen.
  • Nüsse mit Tomatenmark, Sambal Oelek, Senf, Olivenöl, Salz und Zitronensaft in einem Mixer zu einer glatten Masse pürieren.
  • Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Petersilie ebenfalls hacken, mit der Zwiebel zur Cashewmasse geben und gut vermengen.
  • Ich fülle den Aufstrich in ein Schraubglas, so hält er einige Tage im Kühlschrank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating